Zurück zu allen Events

Genderlabor #5 Regulierung der Reproduktion

Göttingen, Göttinger Centrum für Geschlechterforschung

Emanzipatorisches Potential natürlicher Verhütungsmethoden mit Louisa Lorenz

Natürlichen Verhütungsmethoden eilt ein Ruf der Unzuverlässigkeit voraus, dabei ist ihre Sicherheit bei korrekter Anwendung mit der der Pille und von Kondomen zu vergleichen. Außerdem berichten viele Anwenderinnen von einem Zugewinn an Selbstvertrauen und einem Gefühl von Selbstbestimmtheit. Ich möchte den gesellschaftspolitischen Zusammenhängen auf den Grund gehen, die hinter dem anhaltend schlechten Ruf natürlicher Verhütungsmethoden zu stehen scheinen und untersuchen, welche Erfahrungen Frauen mit natürlicher Verhütung machen.

Mehr Informationen : https://www.uni-goettingen.de/de/genderlabor/602581.html

Frühere Events: 29. Juni
Clit Night
Späteres Event: 20. Juli
Clit Night